Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen
OK
» eXtreme-Gaming.de » Testberichte » AION » Aion - The Tower of Eternity

Test zu AION

Nun ist es mittlwerile gut einen Monat her, dass Aion – Tower of Eternity für deutsche Spieler erschienen ist.

Das Spiel wirbt mit einer atemberaubenden Grafik, spannender Geschichte und vielen Intressanten Dingen die es zu entdecken gibt.

Im folgenden Test werde ich die ersten Eindrücke von Aion schildern, die ich bekommen habe während der ersten zehn Level.


Vor dem ersten LogIn erstellt man sich, natürlich wie erwartet, einen Account. Dies läuft über eine Art "Masteraccount" in den man nach Erstellung jedes Spiel von ncsoft regestriert.

Dies ging, genauso wie der circa 7 GB große download flüssig von der Hand.


Die Charactererstellung


Uff, bei der Erstellung des ersten Character wird man von der Vielfalt erschlagen die es zu verändern gibt.

Bei Aion muss man sich zuerst für die Asmodier oder Elyos endscheiden. Die Völker unterscheiden sich nicht von der Klassenvielfalt, lediglich von ihren Gebieten.

Ich habe mich für die Elyos endschieden. Als Klasse stehen jedem zu Beginn 4 Stück zur Wahl.

Krieger, Späher, Priester und Magier. Auf Level 10 wird man sich endscheiden müssen, denn jeder dieser 4 Klassen muss sich spezialisieren.

Ich habe mich für den Krieger endschieden mit Hinblick, dass ich mich auf Level 10 für den Gladiatoren endscheiden werden.


Nach einer viertel Stunde basteln, habe ich meinen Wunschcharacter fertig erstellt und logge mich zum ersten Mal in die Welt von Aion ein.

Der erste Eindruck ist überragend. Eine wundervoll gestaltete Welt, die einen förmlich zwingt erkundet zu werden.


Los geht's!


Wie bei vielen anderen MMORPG erhält man Erfahrungspunkte durch das Töten von Gegnern und erledigen von Quests.

Somit nehme ich die erste Aufgabe endgegen und spiele los.

Schnell findet man sich in das Spiel ein, viele Tips, welche auch mit Sprache unterlegt sind, helfen auch komplett Neulingen sich hier zurecht zu finden.

Das Interface ist übersichtlich und nicht zu voll mit Funktionen.

Auf meinem Weg Richtung Level 10 fallen mir jedoch schon die ersten "Mängel" auf. Für meinen Geschmack gibt es nicht genug Fertigkeiten die man benutzen kann um einen Kampf zu gestalten. Lange hat meine Kriegerin nur 3 Fertigkeiten, die mir helfen Gegner zügig zu erlegen.

Was dieses aber wieder rausreißt, ist das Kombo-System. Dies bildet Ketten von Fähigkeiten, die zur Aktivierung jeweils bestimmte Fähigkeiten brauchen die bereits vorrausgegangen sind.


Die Detailgenauigkeit ist überweltigend. Auch mit einem Computer der nicht das Höchste Grafikniveau unterstützt, merkt man die Cryengine deutlich.


Eine besonderheit weist Aion bei den Quests auf. Denn es gibt zweierlei Sorten. Einmal die ganz normalen Quest und einmal die Kampagnen Quests.

Beim letzteren erfährt man die Geschichte um das Spiel. Diese Quests sind durch ihre fortschreitende Story immer intressant zu machen und bringen am Ende schöne Belohnungen mit sich.



Fazit:

Aion ist ein rundum feines Spiel, was jedoch noch einiges an Features und Verbesserungen benötigt um auch dauerhaft Spieler an sich zu binden. Vorallem das Grinden (stumpfes töten von Gegnern) um später höhere Level zu erreichen stört mich persönlich.


Jedoch sollte dies keines Falls ein Grund sein, sich das Spiel anzuschauen. Denn mit dem kommenden Patches wird dies behoben durch verschiedene Änderungen an der Menge der Erfahrungspunkte die man für Quests erhält.


Die Grafik ist spitze und das Gameplay, wie vieles andere, Geschmackssache.


Ein kleiner Tip


World of Warcraft Spieler sollten vor dem Spielen ihren Kopf von WoW befreien, da es in einigen Punkten sehr schwer ist die Spiele zu vergleichen, da ncsoft und Blizzard beide zum Teil andere Konzepte verfolgen.



Benedikt Schroers

 


Autor
 
eXga Gamerank
Platz #1763
 
Bewertung Aktuell (Letze 30 Tage)
(73.12 %)
 


Spieleinfo
AION
AION
Alias: Aion: The Tower of Eternity
Genre: Online-Rollenspiele (MMORPG)
Cheats für dieses Spiel:
  
Anzeige:
Community Infos:
3 Mitglieder wollen dieses Spiel haben.1 Mitglied besitzt es bereits.
 


Weitere Optionen
 

Mitgliederbereich
Useraccount registrieren
Passwort verloren?
 
Wer ist Online
  • 0 User Online
  • 18 Gäste Online
  • 18 Gesamt Online
  • Legende: Admin Moderator User