Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen
OK
» eXtreme-Gaming.de » Testberichte » Grand Slam Tennis » Endlich ein anspruchsvoll(er)es Tennis Game....

Review zu Grand Slam Tennis

Grand Slam Tennis


Ein kurzer Einblick in EA's Grand Slam Tennis

EA's Grand Slam Tennis ist das erste anspruchsvollere Tennis Spiel für Nintendo's Wii und ist einzeln oder im Bundle mit der neuen Erweiterung Wii Motion Plus zu haben. Wii Motion Plus soll dafür sorgen, daß Bewegungen der WiiMote noch besser erkannt werden sollen.
Um es Vorweg zu nehmen: Dies funktioniert bei GST schon ganz gut aber nicht Perfekt.
Denn eine versprochene und erwartete 1-zu-1 Übersetzung der Spielerbewegungen funktioniert nicht so einwandfrei wie man es sich erhofft.


Die Inhalte

Grand Slam Tennis bietet dem geneigten Tennis Spieler die komplette Grand Slam Serie bestehend aus den:


  • Australian Open

  • French Open

  • Wimbledon
    und den

  • U.S. Open


Das heisst alle 4 Turniere mit kleinen Showmatches vorher – doch dazu später mehr, natürlich mit den Center Courts und ein paar Nebenschauplätzen.
Einzelmatches sind im Doppel und mit bis zu 4 Spielern möglich.
Wichtiger als die Plätze dieser Welt sind jedoch die vorhandenen Spieler.
Wer ein Spiel sucht in dem alle alten Größen und auch aktuelle Spieler des weißen Sports versammelt sind, der ist hier genau richtig.Über Boris Becker, Pete Sampras, Lindsey Davenport bis hin zu Roger Federer ist vieles was Rang und Namen hat vertreten.

Steffi Graf und André Agassi sucht man aber vergebens.


Neben den ganzen Größen kann jeder Spieler sein eigenes Alter-Ego erstellen.
Dies passiert zwar nur mit vorgefertigten Bauteilen wie Kopfform, Augenfarbe und ähnlichem, aber dennoch kann man sich einen individuellen Spieler zusammenbasteln und mit Markenklamotten (und Schlägern) von Addidas, Head und vielen mehr ausstatten.Neue Ausrüstungsgegenstände und Kleidungsstücke kann man bei den, vor dem eigentlichen Turnierspielen stattfindenden, Showmatches erspielen.
Doch nicht nur das;
Auch neue Fähigkeiten und eine steigende Sternewertung (jeder Spieler hat max. 5 Sterne Wertung) sind dort zu ergattern.

Soviel zu den Turnieren und dem eigenen Spieler.

Aller Anfang ist schwer...

Doch vor jedem Anfang steht: Training!

Training ist bei Grand Slam Tennis leider nur gegen eine einstellbare Ballmaschine möglich.
Dennoch ist es ratsam anfang erstmal eine Runde mit der Maschine zu üben und die verschiedenen Schlagtechniken wie Slice, Top Spin, Lob, Stop-Ball usw. zu testen.

Warum testen?

Wie schon erwähnt ist das Spiel im Bundle mit Nintendo's WiiMote erweiterung Wii Motion Plus erhältlich. Zwar ist die Steuerung mit diesem Zusatz noch kein perfektes 1:1 Spiel doch der Unterschied zum Spiel ohne die Erweiterung ist enorm!
Mit angeschlossener Hardware sind Schläge sehr präzise möglich und es verlangt einiges an Übung den Ball nicht ständig ausserhalb des Feldes zu platzieren.

Die Bewegung des Spielers übernimmt das Programm. Es sei denn man hat ein Nun-Chuck angeschlossen, dann hat man die Möglichkeit den Spieler selbst zu steuern.
Anfangs sollte man das Nun-Chuck weg lassen und sich nur auf den reinen Schlag konzentrieren um ein Gefühl für das ganze zu bekommen.

Welche Art der Steuerung man letzten Endes benutzt sollte man individuell für sich entscheiden.

Bei der Steuerung ohne Nun-Chuck sollte man sich nur daran gewöhnen manchmal anders zu schlagen als die Figur steht. Also eine Vorhand schlagen obwohl der Spieler auf dem Feld so steht als wäre eine Rückhand besser (der Ball würde aber sonst verfehlt oder ins Aus gehen). Wenn man diese eigenart überwunden hat klappt die Steuerung ohne Nun-Chuk ganz gut.
Doch auch nach einer wirklich minimalen Eingewöhnung klappt die WiiMote - Nun-Chuck Kombination gut und man merkt schon nicht mehr wie man den Spieler über das Feld bewegt.

Wer jetzt denkt das Kabel des Nun-Chuck wäre dabei beim spielen hinderlich, dem sei gesagt das man am besten Spielen kann wenn man keine groß-ausholenden aber gleichmäßige Bewegungen ausführt.
Alles in allem kann man also sagen, daß die Wii Motion Plus Steuerung auf einem guten Weg ist und gut funktioniert. Dennoch ist noch Spielraum nach oben und EA hat damit etwas potential eingebüßt.

Die Technik

Grafisch bietet Grand Slam Tennis ein statisches Publikum, unbewegliche Schiedsrichter und Balljungen, knallige aber nicht zu harte Farben und einen leichten Comic look mit etwas zu groß geratenen Köpfen der Spieler.

Wieder zu erkennen sind aber alle und auch an die typiscperfekthen Eigenheiten der Spieler wurde gedacht – McEnroe flucht, Becker hechtet usw.

Die Animationen sehen nahezu perfekt aus und sind schön anzusehen.

Über den Sound lässt sich nur eines sagen: großartig!

Alles wurde bei Live Matches aufgezeichnet und ist wirklich perfekt gelungen.

Dies steigert natürlich das mittendrin Gefühl und gibt ein enormes Atmosphäre plus.


Fazit

Grand Slam Tennis ist das derzeit beste Tennis spiel auf der Wii und im Bundle mit Wii Motion Plus sehr zu empfehlen.

Vor allem wenn man sich dann am 24. Juli noch Wii Sports Resort im Bundle mit WM+ besorgt, hat man den Zusatz gleich 2 mal und das im Sparbundle.

Wer gerne Tennis spielt, für den gibt es nur eines: ZUGREIFEN!



Christian Schrod

// exga.de

 


Autor
 
eXga Gamerank
Platz #2695
 
Bewertung Aktuell (Letze 30 Tage)
(65.7 %)
 


Spieleinfo
Grand Slam Tennis
Grand Slam Tennis (GST)
Alias: EA SPORTS Grand Slam Tennis
Genre: Sportspiele
Cheats für dieses Spiel:
Nintendo Wii - Grand Slam Tennis Cheats  Playstation3 - Grand Slam Tennis Cheats  Xbox360 - Grand Slam Tennis Cheats  
Anzeige:
Community Infos:
1 Mitglied möchte dieses Spiel haben.1 Mitglied besitzt es bereits.
 


Weitere Optionen
 

Mitgliederbereich
Useraccount registrieren
Passwort verloren?
 
Wer ist Online
  • 0 User Online
  • 26 Gäste Online
  • 26 Gesamt Online
  • Legende: Admin Moderator User